Ghosthack

Sounds am Sonntag KW 35 – Ghosthack

GhosthackUnser Gast diesen Monat ist Ghosthack aus Düren in der Nähe von Köln, der euch den Sonntagabend mit 60 Minuten abgespacetem Dubstep verschönert. Ghost hack ist seit 2007 auf düsteren Dubstep mit teils orientalischen oder auch “glitchigen” IDM Einflüssen spezialisiert. Einige Zeit später konnte er seine ersten Releases auf den amerikanischen Dubstep Labels Shift Recordings, Dubfront Records und Twentytwelve Recordings verzeichnen, sein 30 Track schweres Full-Length Album “Singularity” veröffentlichte er im August 2012 in Eigenregie. Für Ende dieses Jahres ist noch ein EP Release geplant.
Recht beliebt sind auch seine Dubstep Sample Packs, die er seit 2010 sowohl kostenfrei als auch kostenpflichtig anbietet und bereits über 100.000 Downloads verzeichnen konnten.

Ghosthack im Netz

Mike

About the author: Born and raised in Germany, Mike started in the late 90s as a rapper and beat maker. From there he made his way to become a passionate sound designer, music technology vlogger, and qa tester for leading companies in the music industry. On his website Padbangers.com, he reviews new gear, sounds, and apps for producers.

Leave a Reply

Required fields are marked *.